Firmenseminar Kommunikationstrainer

Qualifikation Kommunikationstraining

Mit der Ausbildung zum Kommunikationstrainer sind Sie in der Lage, Kommunikationsseminare zu strukturieren und durchzuführen.
Hierzu werden die Grundlagen der Kommunikation vermittelt, Ihr Wissen im Bereich Rhetorik geschult und Ihre sozialen Kompetenzen und Führungsqualitäten ausgebaut.

Firmenseminar Kommunikationstrainer anfragen
Der angezeigte Preis wurde für 15 Teilnehmer kalkuliert. Eine Preisanpassung durch kleinere Gruppen ist möglich.
  • 4 Präsenztage
  • Hochschulzertifikat
  • Kostenfreie Ratenzahlung möglich
  • Digitale Kursunterlagen
  • Anerkannter Bildungsträger


Informationen zum In-House-Ausbildung Kommunikationstrainer

Nach der Ausbildung sind Sie in der Lage, Kommunikationsseminare zu strukturieren und durchzuführen. Wir vermitteln Ihnen die theoretischen Basics rund um die Thematik Kommunikation. Außerdem werden Ihre rhetorischen Kompetenzen genauso geschult, wie Ihr sicheres Auftreten. Sie arbeiten an dem Ausbau ihrer sozialen Fähigkeiten ganz nach dem Motto „Train the Trainer". Das heißt, während dieses Kurses werden Sie Ihr neues Wissen praktisch anwenden und durch unsere erfahrenen Dozenten Hilfestellungen in Sachen Kommunikation, Rhetorik und Auftreten erhalten.   

Trainer

Unsere Dozenten besitzen nicht nur langjährige Erfahrungen in der Aus- und Weiterbildung, sondern zeichnen sich auch durch mehrjährige, praktische Trainertätigkeiten in verschiedenen Institutionen aus, um so Theorie und Praxis homogen zu verknüpfen. Mehr zu unseren Trainern

Erfahrungsberichte

 Ira K. (24), Pädagogin B.A.“ 01 / 2018

"„Gerne möchte ich, nachdem ich den Kurs „Kommunikationstrainer“ in Erfurt besucht habe, ein Feedback geben.Die didaktische Gestaltung des Kurses empfand ich als sehr gelungen. So überzeugte die Dozentin durch ihr angenehmes und souveränes Auftreten. Sie gestaltete den Kurs sehr interaktiv und glänzte zudem durch ihr umfangreiches Fachwissen. In diesem Kurs wurde mir z.B. das Vier-Seiten-Modell von Schulz von Thun wieder ins Gedächtnis gerufen. Darüber hinaus haben die vielen praktischen Übungen den Tag spannend gestaltet. Als Beispiel lässt sich die Videoanalyse der Kurzvorträge, welche die Teilnehmer gehalten haben, nennen. Ich habe diese Übung als sehr aufschlussreich empfunden, da ich mein eigenes Auftreten und Wirken „analysieren“ konnte. Mir persönlich hat der Kurs einen Zugewinn an Fachwissen ermöglicht, welches ich in meiner Arbeit als Pädagogin anwenden kann. Zudem hat der Kurs mich dazu angeregt, mein eigenes Verhalten zu reflektieren und mich weiterzuentwickeln. „Missverstehen ist der Normalfall“. Dieser Satz ist mir u.a. in Erinnerung geblieben. Meiner Ansicht nach verdeutlicht er sehr schön, wie vielschichtig Kommunikation ist und dass es einiges darüber zu lernen gibt. Ich kann diesen Lehrgang nur voller Begeisterung weiterempfehlen.""


Inhalte

Grundlagen der Kommunikation:

  • Definition
  • Kommunikationsmodelle
  • Zuhör- und Fragetechniken
  • wertschätzende Kommunikation, u.a.

individueller Ausbau von Trainerkompetenzen:

  • Warum Kompetenztraining?
  • sicheres Auftreten / Selbstsicherheit
  • Wie verbessere ich meine Kritikfähigkeit?
  • Stressimpfungstraining (nach Meichenbaum)
  • Konzentrationsübung
  • Erfolgskontrolle

Rhetorik

  • Definition
  • Selbst- und Fremdbild
  • Körpersprache
  • Wirkungsfaktoren – Charisma, u.a.

Elemente aus dem systemischen Coaching

  • Basistechniken aus dem NLP
  • Persönliche Transaktionsanalyse

Spannungsfelder eines Coachingprozesses

  • Ablauf eines Coachinggespräches
  • Visions- und Zielarbeit

Fragetechniken

  • allgemeine Merkmale systemischer Fragen
  • Übersicht systemischer Fragetypen, u.a.

Didaktik

  • Elemente der Didaktik
  • Planung, Durchführung und Evaluation einer Weiterbildungsveranstaltung

Methodik

  • methodische Gestaltung
  • vorbereitende Planung
  • Anfang und Ende einer Veranstaltung
  • Gruppen
  • günstige Kommunikationsstrukturen seitens der Leitung
  • Klassifizierung von Methoden

Praxis

  • Besonderheiten der Erwachsenenbildung
  • Rolle des Kommunikationstrainers
  • Motivation

 

 


Weiterführende Dokumente

Fanden Sie diese Seite hilfreich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Für wen eignet sich die Ausbildung zum Kommunikationstrainer?

Unsere Ausbildung zum Kommunikationstrainer eignet sich für alle, die ihre eigenen Kompetenzen im Bereich Rhetorik, Körpersprache und Didaktik erweitern wollen. Zielgruppen sind beispielsweise freie und angestellte Trainer, Pädagogen, Führungskräfte aus verschiedenen Bereichen sowie Mitarbeiter mit viel Kundenkontakt.

Durch unsere Ausbildung „Kommunikationstrainer“ lernen Sie nicht nur sich selbst besser kennen, Sie erlernen auch mit verschiedenen Methoden, die Kommunikation Ihrer Umgebung zu verstehen. Durch Selbst- und Fremdbild, Elementen der Didaktik und die Körpersprache kann Kommunikation ganz anders wahrgenommen werden.  Während der Weiterbildung wird unter anderem mit der Methode des Videotrainings gearbeitet. Außerdem werden Ihnen Elemente aus dem systemischen Coaching und der Ablaufes eines Coaching Gesprächs nahe gebracht. Nach der Ausbildung können Sie eigene Kommunikationsseminare durchführen.

Kommunikationstrainer – gefragte Spezialisten für schwierige Situationen

Ohne Kommunikation geht es nicht – das gilt für das berufliche Umfeld genauso wie für private Situationen. Wenn Projekte stocken, Konflikte im Team drohen oder Führungskräfte geschult werden sollen, sind Kommunikationstrainer die richtigen Ansprechpartner. Sie entwickeln individuelle und praxisorientierte Lehrgänge und Coachings und verschaffen Unternehmen jeder Größe damit einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil.