Ausbildung Fachkraft für Lohn & Gehalt mit DATEV/Lexware (IHK Abschluss) – online

Lohn- & Gehaltsabrechnung | DATEV/ Lexware | Lernen | Online | Kurs | IHK-Abschluss

Online-Weiterbildung Fachkraft für Lohn & Gehaltsabrechnung mit DATEV oder Lexware (IHK) Die berufliche Weiterbildung Fachkraft für Lohn & Gehaltsabrechnung qualifiziert […]

Fachkraft für Lohn & Gehalt mit DATEV/Lexware (IHK Abschluss) – online buchen
Erhältlich in:
Online
  • Kostenfreie Ratenzahlung möglich
  • Digitale Kursunterlagen
  • Anerkannter Bildungsträger
  • keine Vorkenntnisse nötig


Informationen zur Ausbildung Fachkraft für Lohn & Gehalt mit DATEV/Lexware (IHK Abschluss) – online

Online-Weiterbildung Fachkraft für Lohn & Gehaltsabrechnung mit DATEV oder Lexware (IHK)

Die berufliche Weiterbildung Fachkraft für Lohn & Gehaltsabrechnung qualifiziert Sie, um in diesem Bereich beruflich Fuß zu fassen. Alle wichtigen Inhalte werden in einem digitalen Rahmen anschaulich sowie verständlich aufbereitet. Profitieren Sie von allen Vorteilen der Online-Weiterbildung und wenden Ihr neu erlerntes Theoriewissen in einem kostenpflichtigen Praktikum an, um Ihre fachmännischen Kompetenzen nachhaltig zu stärken.

 

Informationen zur Online-Weiterbildung Lohn & Gehaltsabrechnung mit DATEV oder Lexware

Das Modul Fachkraft für Lohn- und Gehaltsabrechnung mit DATEV oder Lexware (IHK) bietet Berufs- und Wiedereinsteigern sowie Sachbearbeitern und Büroangestellten die Chance, eine wichtige Zusatzqualifikation im kaufmännischen Bereich der Buchhaltung zu erwerben. Die Online-Schulung orientiert sich an aktuellen Kenntnissen und praxisbezogenen Übungen. Auf diese Weise werden Sie dazu befähigt, komplexe Berechnungen der Lohn- und Gehaltsabrechnung mithilfe spezifischer Lohnbuchhaltungssoftwares korrekt auszuführen. Sie erlernen demnach den richtigen Umgang mit den Programmen DATEV oder Lexware, welche von Unternehmen im betriebswirtschaftlichen Kontext am meisten genutzt werden. Steigern Sie Ihre Potenziale auf dem Arbeitsmarkt, indem Sie eine kompetente Anwendung der häufigsten Abrechnungsprogramme sowie einen berufsfachlichen Abschluss zur IHK-Fachkraft vorweisen können.

 

Wenn Sie Interesse haben oder Fragen aufgekommen sind, können Sie sich gerne an uns wenden. Schreiben Sie uns wahlweise über unser Kontaktformular, melden Sie sich über die E-Mail info@mifw.de oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter der 0361 511 03 29.

 

Alle Fakten zur Online-Weiterbildung Marketing & Vertrieb (IHK)

Weiterbildungsziel

  • Durchführung einer korrekten Lohn- & Gehaltsabrechnung mithilfe von Buchhaltungssoftwares

Dauer                

  • Vollzeit: 2 Monate
  • Teilzeit: 4 Monate

Einstieg

  • regelmäßig, nach Absprache

Belegbar

  • Buchung als Selbstzahler
  • Förderung über Bildungsprämie/ Bildungsgutschein
  • Online

Abschluss

  • IHK-Fachkraft für Lohn und Gehalt

Vorteile

  • individuelle Wahl der Module
  • flexible Standortwahl
  • abwechslungsreiches und praxisnahes Lernen

 

Ziele der Online-Weiterbildung

Ziel dieser Schulung ist die Vermittlung lohnsteuerlicher und sozialversicherungsrechtlicher Kenntnisse. Dies soll Sie am Ende des Online-Kurses dazu befähigen, selbstständig Lohn- und Gehaltsabrechnungen zu erstellen. Durch die Bearbeitung praxisorientierter Arbeitsaufträge erlernen Sie die berufsfachlichen Verfahrensweisen in der Lohn- sowie Gehaltsabrechnung und eignen sich zudem den Umgang mit computergestützten Abrechnungsprogrammen an. Da die Online-Weiterbildung auf den aktuellsten Wissensständen basiert, sind Sie stets über alle wichtigen Neuregelungen informiert. Auf diese Weise werden Sie optimal auf Ihr Arbeitsleben als Fachkraft für Lohn und Gehaltsabrechnung vorbereitet. Nach erfolgreicher Absolvierung der Online-Weiterbildung, sollten Sie über ein umfangreiches Verständnis der lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Regelungen verfügen und sich die Arbeitsabläufe der Lohn- und Gehaltsabrechnung angeeignet haben.

 

 

Zielgruppe

Das Angebot der beruflichen Weiterbildung richtet sich an alle, die arbeitssuchend sind und/oder eine berufliche Umorientierung anstreben. Im Wesentlichen richtet sich die Online-Weiterbildung an Menschen ohne staatliche Förderung durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit, die sich in Eigeninitiative der beruflichen Bildung widmen. Die Online-Weiterbildung des MIFW soll vor allem Arbeitssuchende sowie Bildungswillige unterstützen, die sich beruflich umorientieren möchten und im Zuge dessen die Arbeitsmarktintegration schwerfällt. Dank fachlicher Expertise und einer umfassenden persönlichen Betreuung werden die besten Voraussetzungen geschaffen, damit ein gelungener Berufseinstieg ermöglicht wird.

 

Zugangsvoraussetzungen

  • Vorhandensein von Computerkenntnissen
  • Vorhandensein eines PCs, Laptops oder Tablets mit Internetzugang

 

Inhalte der Online-Weiterbildung Marketing und Vertrieb (IHK)

Im Verlauf Ihrer Online-Weiterbildung zur Fachkraft für Lohn- und Gehaltsabrechnung mit DATEV oder Lexware (IHK) erlernen Sie alle wichtigen steuerrechtlichen und sozialversicherungsrechtlichen Inhalte, die Sie für eine entsprechende berufliche Tätigkeit benötigen. Sie erlernen nicht nur die Grundlagen, sondern auch erweiterte Fachkenntnisse sowie den sicheren Umgang mit der Lohnbuchhaltungssoftware DATEV oder Lexware. Sie sollen dazu ausgebildet werden, eigenständige Lohn- und Gehaltabrechnungen nach neuestem Gesetzesstand korrekt zu erstellen.

Durch einen stufenweise-aufgebauten Lehrplan, werden Ihnen nach und nach alle relevanten Inhalte vermittelt. Damit Sie sich einen besseren Überblick bezüglich aller Kursinhalte machen können, haben wir im Folgenden alle relevanten Informationen in einer Grafik zusammengestellt. Auf diese Weise erkennen Sie auf einen Blick, wie die Online-Weiterbildung am MIFW aufgebaut ist.

 

Unterrichtsform der Online-Weiterbildung

Durch die Möglichkeit der Online-Weiterbildung können Sie sich ganz flexibel sowie standortunabhängig relevantes Wissen aneignen. Sie können im Zuge dessen jederzeit auf das digitale Lernsystem zugreifen. Alles was Sie für die problemlose Teilnahme benötigen ist ein PC, Laptop oder Tablet mit entsprechendem Internetzugang. Auf diese Weise bietet Ihnen das MIFW eine individuelle und abwechslungsreiche Weiterbildung, die sich optimal in Ihr Alltagsleben integrieren lässt. So wird der Weg eines erfolgreichen Berufseinstieg geebnet.

 

Vorteile beim MIFW

Wenn Sie die Online-Weiterbildung Fachkraft für Lohn und Gehaltsabrechnung mit DATEV oder LEXWARE beim MIFW absolvieren, erwarten Sie einige Vorteile.

Sie profitieren zum einen von der Flexibilität sowie Standortunabhängigkeit der Online-Schulung, sodass alltägliche Pflichten mit Ihrer beruflichen Bildung einher gehen können. Durch unser ausgebildetes und professionelles Team, werden alle Inhalte sowohl handlungs- als auch praxisorientiert geschult. Das abwechslungsreiche und praxisorientierte Lernen erschafft nachhaltige Effekte und fachliche Inhalte können dabei verständlich vermittelt werden. Im Zuge der Weiterbildung haben Sie zudem die Möglichkeit, ihr erlerntes Theoriewissen in einem kostenpflichtigen Praktikum anzuwenden. Obwohl es sich um eine Online-Schulung handelt, werden Sie dennoch durch unser geschultes Fachpersonal persönlich beraten und bei aufkommenden Fragen oder Unklarheiten unterstützt. So gewährleisten wir Ihnen einen optimalen beruflichen Neu- oder Wiedereinstieg.

 

Fördermöglichkeiten für Selbstzahler

Eine berufliche Weiterbildung ist nicht nur zeitaufwändig, sondern stellt immer auch eine finanzielle Investition dar. Als Selbstzahler eröffnen sich Ihnen jedoch auch Möglichkeiten, um nicht allein für die Kosten Ihrer Weiterbildung aufzukommen. Auch hier existieren unterschiedliche Chancen der finanziellen Förderungen, welche Sie nutzen können, um Ihre berufliche Bildung umzusetzen. Im Folgenden möchten wir Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten vorstellen, damit Sie als Selbstzahler finanzielle Unterstützung erhalten.

 

Bildungsprämie/ Prämiengutschein

Die Bildungsprämie, oder auch Prämiengutschein genannt, kann von Arbeitnehmern und Selbstständigen beansprucht werden, wenn eine kleinere Weiterbildung ansteht. Hier können bis zu 50 Prozent oder höchstens 500 Euro übernommen werden. Für die Bewilligung der Bildungsprämie existieren einige Voraussetzungen, die jedoch von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ausfallen. Im Wesentlichen ist es jedoch Altersrentnern, unter 25-Jährigen und Pensionisten möglich, eine derartige Förderung zu beantragen.

 

Förderung durch die Sächsische Aufbaubank (SAB)

Die Förderung der Sächsischen Aufbaubank ist eine weitere Möglichkeit zur finanziellen Förderung bei Selbstzahlern. Hier sind die allgemeinen Voraussetzungen, dass der Betrieb, die Anstellung oder die Praxis in Sachsen ist und sich die Kosten der Kursteilnahme auf mindestens 250 Euro belaufen. Hier können bis zu 80 Prozent der Weiterbildungskosten erstattet werden. Da sich jedoch die Bearbeitungszeit bis zu 8 Wochen belaufen kann, sollten Sie rechtzeitig einen Antrag stellen.

 

Je nachdem in welchem Bundesland Sie sich befinden, können auch die Fördermöglichkeiten stark variieren. Aus diesem Grund ist es ratsam, sich bereits im Vorfeld über verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten zu erkundigen. Hier finden Sie einen Überblick mit den relevantesten Informationen zu den unterschiedlichen Finanzierungshilfen sowie Zuschüssen für berufliche Weiterbildungen.

 

Zusammenfassung

Im Zuge der Online-Weiterbildung Fachkraft für Lohn- und Gehaltsabrechnung mit DATEV oder Lexware (IHK) kann ein qualifizierender Abschluss als Fach-/Kaufmännischer Assistent und/ oder als IHK-Fachkraft erworben werden. Diese Nachweise unterstützen Sie dabei, potentielle Arbeitgeber von Ihren persönlichen Kompetenzen in der Lohn- und Gehaltsabrechnung zu überzeugen. Sie sollten über bestimmte Vorkenntnisse im betrieblichen Rechnungswesen verfügen, damit Sie die Schulung problemlos absolvieren können. Durch die Online-Maßnahme profitieren Sie von einer flexiblen Unterrichtung, welche Sie ganz einfach in Ihr Alltagsleben integrieren können. Sie können jederzeit auf die digitale Lernplattform zugreifen und somit standortunabhängig lernen. Alle relevanten Schulungsinhalte werden hier sowohl anschaulich als auch verständlich vermittelt. Neben der theoretischen Ausbildung haben Sie auch die Möglichkeit, ein kostenpflichtiges Praktikum zu absolvieren, um das neu erlangte Fachwissen nachhaltig zu stärken. Die persönliche Beratung durch unser geschultes Fachpersonal sowie der qualitative Unterricht bieten Ihnen eine optimale Vorbereitung auf ihren beruflichen Neu- oder Wiedereinstieg.

 

Wenn Fragen aufgekommen sind oder wir Ihr Interesse wecken konnten, dann melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gerne. Schreiben Sie uns wahlweise über unser Kontaktformular, melden Sie sich über die E-Mail info@mifw.de oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter der 0361 511 03 29.

 

Das Weiterbildungsangebot des MIFW richtet sich lediglich an Selbstzahler. Sollten Sie ein Kunde der Bundesagentur für Arbeit oder des Jobcenters sein und einen Bildungsgutschein besitzen, melden Sie sich gerne bei unserem Kooperationspartner: Das Mitteldeutsche Institut für Qualifikation und berufliche Rehabilitation. Die dortigen Umschulungen sowie Weiterbildungen sind an Menschen gerichtet, welche bereits langjährig arbeitslos sind, unter antriebs- oder entwicklungsstörende Defizite leiden und/oder mit körperlichen, psychischen oder sozialen Beschwerden umgehen müssen und daher Unterstützung bei der Arbeitsvermittlung benötigen. Hier kommt ein arbeitspsychologischer sowie sozialpädagogischer Dienst zum Einsatz, damit die Teilnehmer am MIQR ihre Vermittlungshemmnisse überwinden.

Trainer

Unsere Dozenten besitzen nicht nur langjährige Erfahrungen in der Aus- und Weiterbildung, sondern zeichnen sich auch durch mehrjährige, praktische Trainertätigkeiten in verschiedenen Institutionen aus, um Theorie und Praxis homogen zu verknüpfen. Mehr zu unseren Trainern

Inhalte

  • Lohn- & Gehaltsbuchführung
  • Aufbaukurs Lohn- & Gehaltsbuchführung
  • Lexware oder DATEV Lohn & Gehalt
  • Einrichtung der Buchhaltungssoftware
  • Datenpflege und -anlage
  • Praktische Durchführung und Korrektur von Abrechnungen
  • Erstellung von Auswertungen und Meldungen

Weiterführende Dokumente


Zertifikate des MIFW