Ausbildung 34a Sachkundeprüfung für Sicherheitsdienst / Wachdienst (Online)

34a Sachkundeprüfung | Ausbildung | Online Kurs | Sicherheitsdienst | Wachdienst

Absolvieren Sie eine Online-Ausbildung im Wach-und Sicherheitsdienst nach Sachkundeprüfung § 34a GewO. Mit der anerkannten beruflichen Weiterbildung eröffnen wir Ihnen den Einstieg in dieses Berufsfeld. Sie erwerben über die Online-Ausbildung das Fachwissen und die Fähigkeiten, die Sie benötigen um erfolgreich Ihre Tätigkeit auszuführen. Zudem stehen unsere Dozenten mit Rat und Tat zur Verfügung und begleiten Sie während Ausbildung.

34a Sachkundeprüfung für Sicherheitsdienst / Wachdienst (Online) buchen
Erhältlich in:
Online
  • Anerkannter Bildungsträger
  • Hinweis: Buchungspreis ohne IHK-Prüfungsgebühr


Informationen zur Ausbildung 34a Sachkundeprüfung für Sicherheitsdienst / Wachdienst (Online)

Das Angebot der beruflichen Weiterbildung gibt Ihnen die Möglichkeit, aus verschiedenen Modulen zu wählen, sodass Sie Ihre Karriere ganz individuell nach Ihren Interessen und persönlichen Vorerfahrungen ausrichten können. Wenn Sie daran interessiert sind, für Schutz und Sicherheit zu sorgen, dann ist eine Arbeit im Bewachungsgewerbe genau das Richtige für Sie! Durch die berufliche Weiterbildung im Bereich Wach- und Sicherheitsdienst können Sie sich die Qualifikationen aneignen, die Sie brauchen, um in der Security karrieretechnisch durchstarten zu können. Hier können Sie sich einen Abschluss durch Unterrichtung oder durch die Sachkundeprüfung nach §34a GewO erwerben. Dadurch erhalten Sie die optimalen Voraussetzungen für den erfolgreichen Berufseinstieg im Bereich des Wach- und Sicherheitsdiensts.

Um sich einen besseren Überblick über unser Online-Angebot der beruflichen Weiterbildung im Bereich Wach- und Sicherheitsdienst verschaffen zu können, haben wir im Folgenden alle wichtigen Informationen zu unserer für Sie zusammengefasst. Lesen Sie weiter und überzeugen Sie sich selbst von unserer Bildungsmaßnahme!

Bei Fragen können Sie sich auch jederzeit an uns wenden. Melden Sie sich online über unser Kontaktformular oder telefonisch unter der 0361 511 503 29. Sie können uns auch eine E-Mail an info@mifw.de schreiben. 

 

Alle Fakten zur Online-Weiterbildung Wach- und Sicherheitsdienst im Überblick

Weiterbildungsziel

  • Schulung bzw. Qualifikation
  • fachliche Orientierung und Integration im Bereich Wach- und Sicherheitsdienst

Dauer

  • Vollzeit: 10 Wochen + wahlweise Praktikum zusätzlich bis zu 10 Wochen
  • Teilzeit: 20 Wochen + wahlweise Praktikum zusätzlich bis zu 20 Wochen

Die Teilnahme am Praktikum ist über eine Anfrage möglich.

Einstieg

  • laufender Einstieg

Belegbar

  • Buchung als Selbstzahler
  • Förderung über Bildungsprämie/ Prämiengutschein
  • Online und Präsenz

Abschluss

  • Sachkundeprüfung oder Unterrichtung nach §34a GewO
  • Zusatzgebühren von circa 200€ bei Anmeldung zur IHK-Prüfung

Vorteile

  • Individuelle Wahl der Module
  • Hoher praktischer Anteil
  • Flexible Standortwahl

 

Inhaltsverzeichnis

Alle Fakten zur Weiterbildung Wach- und Sicherheitsdienst
Ziele
Zielgruppe
Zugangsvoraussetzungen
Inhalte
Unterrichtsform
Qualifikation
Maßnahmenvorteile
Fördermöglichkeiten
Zusammenfassung

 

Die berufliche Weiterbildung im Bereich Wach- und Sicherheitsdienst beim Mitteldeutschen Institut für Weiterbildung (MIFW) bietet Ihnen den optimalen Ausgangspunkt, um einen beruflichen Neustart und eine erfolgreiche Karriere in diesem Gewerbe verwirklichen zu können. Hier bietet sich Ihnen die ideale Chance, ein Modul zu wählen, welches optimal zu Ihren persönlichen Interessen und Umständen passt. Sie können die Weiterbildung in Vollzeit oder Teilzeit, mit oder ohne betriebliche Lernphase absolvieren. Je nachdem, für welche Variante Sie sich entscheiden, fällt die Maßnahmendauer anders aus. Wenn Sie sich gegen ein Betriebspraktikum entscheiden, beenden Sie die Weiterbildung in Vollzeit nach 10 Wochen und in Teilzeit nach 20 Wochen. Mit betrieblicher Lernphase, verdoppelt sich die Maßnahmendauer. Das bedeutet, dass die Weiterbildung mit Praktikum in Vollzeit insgesamt 20 Wochen und in Teilzeit maximal 40 Wochen dauert. Die berufliche Weiterbildung im Bereich Wach- und Sicherheitsdienst bietet Ihnen die optimale Chance, eine Qualifizierung Ihrer Wahl zu erhalten. Nach der Teilnahme können Sie entweder eine Unterrichtung erhalten oder eine Sachkundeprüfung nach §34a GewO ablegen. Sie können jedoch auch ohne eine solche Prüfung im Bereich der Security arbeiten.

 

Ziele der Online-Maßnahme [Sachkundeprüfung oder Unterrichtung nach §34a GewO]

Mit der beruflichen Weiterbildung im Bereich Wach- und Sicherheitsdienst verfolgen wir das Ziel, Sie zu einer Arbeit in diesem Berufsfeld zu befähigen. Deshalb bieten wir sowohl theoretische als auch praktische Ansätze an, um Ihnen eine optimale Vorbereitung auf den Berufseinstieg und sie Arbeitsmarktintegration zur gewährleisten. Je nach eigenem Interesse und bereit vorhandenem Kenntnisstand können Sie sich dafür entscheiden, neben dem praxis- und handlungsorientierten Theorieunterricht zusätzlich eine betriebliche Lernphase in Form eines Praktikums zu absolvieren.

Wir bieten Ihnen am Ende der beruflichen Weiterbildung im Bereich Wach- und Sicherheitsdienst die Möglichkeit, eine Unterrichtung durchzuführen oder die Sachkundeprüfung §34a GewO abzulegen. Nach einer erfolgreichen Prüfung erhalten Sie einen Security-Schein. Mit dieser Qualifizierung sind Sie dazu befähigt, auch leitende Aufgaben im Bewachungsgewerbe zu übernehmen. Im Zuge der Weiterbildung bekommen Sie alle wichtigen Informationen zur Prüfungsvorbereitung von unseren kompetenten Fachdozenten vermittelt. Außerdem werden die Prüfungsgebühren von unserem Kooperationspartner, Mitteldeutschen Institut für Qualifikation und berufliche Rehabilitation, übernommen, sodass für Sie keine Extra-Kosten anfallen.

 

 

Zielgruppe

Die Maßnahme der beruflichen Weiterbildung richtet sich Personen, die seit längerer Zeit arbeitssuchend sind oder Ihre Karriere durch neu ausrichten möchten. Wir möchten mit unserem Bildungsangebot vor allem diejenigen ansprechen, die keine staatliche Förderung erhalten und sich aus Eigeninitiative für ihre berufliche Bildung einsetzen. Die Teilnahme ist auch für Arbeitssuchende und Bildungswillige ohne berufliche Vorerfahrungen oder fachliche Vorkenntnisse in diesem Bereich zugänglich. Denn im Zuge der Maßnahmendauer erlernen sie alle berufsrelevanten Inhalte, die sie für die Berufsvorbereitung brauchen. Zudem erhalten unsere Teilnehmer eine umfangreiche Schulung zur Kompetenzstärkung. Auf diese Weise soll Selbstbewusstsein aufgebaut werden, damit sie später bei ihren potentiellen Arbeitgebern punkten können.

 

Zugangsvoraussetzungen

  • Vorhandensein eines Internetzugangs und eines PCs/ Laptops oder Tablets
  • Computerkenntnisse vorhanden

 

Inhalte der Online-Weiterbildung im Wach- und Sicherheitsdienst

Die berufliche Weiterbildung Online im Bereich Wach- und Sicherheitsdienst lässt sich inhaltlich in verschiedene Bereiche einteilen. Im Anschluss haben wir alle relevanten Informationen in einem kompakten Überblick für Sie zusammengetragen. Auf diese Weise sehen Sie sofort, welche Weiterbildungsinhalte Sie während Ihrer Teilnahme beim MIFW erwarten.

Die Online-Weiterbildung im Bereich Wach- und Sicherheitsdienst kann auf 2 verschiedene Arten absolviert werden: Entweder als Modul Wach- und Sicherheitsdienst oder als Modul Wach- und Sicherheitsdienst inkl. Praktikum. Somit setzt sich die Online-Weiterbildung (in allen Fachbereichen) aus bis zu 2 unterschiedlichen Elementen zusammen: Der theoretischen Lehr- und Lernphase sowie wahlweise der betrieblichen Lernphase.

 

 

Theoretische Lehr- und Lernphase

Der theoretische Teil der beruflichen Weiterbildung kann in 2 Bestandteile untergliedert werden. Während es Theorieunterrichts erlernen Sie alle berufsrelevanten Informationen, die Sie brauchen, um fachlich für die Arbeit im Bewachungsgewerbe gerüstet zu sein. Diese Kursinhalte dienen auch zur Prüfungsvorbereitung, wenn Sie am Ende Ihrer Weiterbildung eine Unterrichtung oder die Sachkundeprüfung nach §34a GewO ablegen möchten.  Darüber hinaus erlernen Sie ebenfalls allgemeine Qualifikationen. Hier eignen Sie sich Grundlagenkenntnisse in verschiedenen Bereichen an sowie Methoden zur Lern- und Arbeitsverbesserung. Zudem lernen Sie in Kommunikations- und Bewerbungsschulungen, wie Sie Ihre Chancen bei der Arbeitsvermittlung und Arbeitsmarktintegration verbessern können. Es ist wichtig zu wissen, wie Sie sich in Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen gut präsentieren können, um Ihre Qualifikationen gekonnt unter Beweis zu stellen und positiv bei Ihren potentiellen Arbeitgebern in Erinnerung zu bleiben.

Praktikum/ betriebliche Lernphase

Wenn Sie sich für das Modul Wach- und Sicherheitsdienst inkl. Praktikum entscheiden, schließt sich nach dem Theorieunterricht eine 10- bis 20-wöchige betriebliche Lernphase an.  Ein Praktikum ermöglicht es Ihnen, die im Unterricht erlernten Fachkenntnisse praktisch anzuwenden. Auf diese Weise können Theorie und Praxis optimal miteinander verbunden werden. Außerdem haben Sie die Chancen noch vor dem Berufseinstieg erste Eindrücke und wertvolle Praxiserfahrungen aus dem Arbeitsalltag zu sammeln. So erhalten Sie eine ideale Vorbereitung auf den Berufseinstieg in das Bewachungsgewerbe.

 

Unterrichtsform der Online-Weiterbildung im Wach- und Sicherheitsdienst

Mit unserer Online-Maßnahme ermöglichen wir Ihnen größere Flexibilität, sodass Sie standortunabhängig an der beruflichen Weiterbildung im Bereich Wach- und Sicherheitsdienst teilnehmen können. Alles was Sie brauchen ist ein Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone, um die Kursmaterialien online einsehen zu können. Auf diese Weise können Sie sich alle Kursinhalte selbstständig aneignen und die berufliche Weiterbildung ganz bequem in Ihren Alltag einbauen.

Neben der Online-Unterrichtung bieten wir diese Maßnahme auch in Form des Präsenzunterrichts an.

 

Erworbene Qualifikationen durch die Online-Weiterbildung im Wach- und Sicherheitsdienst

Die berufliche Weiterbildung Online im Bereich Wach- und Sicherheitsdienst qualifiziert Sie anschließend dazu, in diesem Berufsfeld eine Karriere zu starten. Für den Berufseinstieg in das Bewachungsgewerbe wir meistens eine Unterrichtung oder eine bestandene Sachkundeprüfung §34a GewO gefordert.

 

 

Bei der Unterrichtung handelt es sich um eine Art Schulung. Hier werden innerhalb von 1 Woche wichtige Sicherheitsthemen behandelt und zur Überprüfung abgefragt. Die Sachkundeprüfung §34a GewO ist dahingegen eine geregelte Überprüfung spezifischer Fachkenntnisse. Sie besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Test, die vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) abgehalten werden. Das Bestehen dieser Prüfung befähigt Sie dazu, in verantwortungsvollen Tätigkeitsfeldern des Wach- und Sicherheitsdiensts tätig zu sein, z.B. Ladendetektiv, Türsteher oder Citystreife.

 

Maßnahmenvorteile beim MIFW

Während Ihrer Teilnahme an der beruflichen Weiterbildung beim MIFW können Sie von verschiedenen Vorteilen profitieren. All unsere Leistungen sind darauf ausgelegt, Sie optimal zu fördern und auf eine erfolgreiche Arbeitsmarktintegration im fokussierten Berufsfeld vorzubereiten. Unser Unterricht ist praxisnah und wird von einem engagierten Team aus Fachdozenten, Betriebswirten und IT-Ingenieuren aufbereitet und geleitet. Die vermittelten Kenntnisse sind also berufsrelevant und aktuell. Die Teilnahme ist ortsunabhängig und flexibel mittels unsere modernen, digitalen Schulungssystems möglich. Außerdem stellen wir die Möglichkeit zur betrieblichen Lernphase, sodass Sie sich auch praktisch auf Ihren Berufseinstieg vorbereiten können. Zudem können Sie einen anerkannten Abschluss erwerben. Wir bieten Ihnen die bestmöglichen Voraussetzungen, damit Sie karrieretechnisch durchstarten können!

 

Fördermöglichkeiten für Selbstzahler

Sie möchten durch eine Weiterbildung in Ihre berufliche Bildung investieren, haben jedoch keinen Anspruch auf staatliche Fördermittel? Das heißt noch lange nicht, dass Ihnen keine anderen Optionen zur Weiterbildungsfinanzierung offenstehen! Denn als Selbstzahler müssen Sie längst nicht allen Kosten selbst zahlen. Durch passende Fördermöglichkeiten können auch Sie Ihren gewünschten Weiterbildungskurs finanzieren ohne selbst tief in Tasche greifen zu müssen. Sparen Sie also nicht an Ihrer Bildung, sondern informieren Sie sich jetzt über geeignete Finanzmittel!

Bildungsprämie/ Prämiengutschein

Die Bildungsprämie bzw. der Prämiengutschein kann von bildungswilligen Arbeitnehmern und Selbstständigen beansprucht werden, die an einer kleineren Weiterbildung teilnehmen möchten. Die Rahmenbedingungen für die Bewilligung sind dabei in jedem Bundesland etwas anders geregelt. Generell können Sie mit der Bildungsprämie 50 Prozent und maximal 500, – Euro der Kursgebühren gefördert bekommen. Dieses Finanzmittel für berufliche Weiterbildungen ist für einen breiten Personenkreis zugängig. Sowohl unter 25-Jährige als auch Altersrentner und Pensionäre können diese Fördermöglichkeit beantragen.

Förderung durch die Sächsische Aufbaubank (SAB)

Die Sächsische Aufbaubank stellt Selbstzahlern ebenfalls eine Förderung beruflicher Weiterbildungen zur Verfügung. Dafür muss sich der Betrieb, die Praxis oder die Anstellung des Antragstellers im Raum Sachsen befinden. Außerdem muss die Weiterbildung mindestens 250, – Euro kosten. Insgesamt können bis zu 80 Prozent der gesamten Maßnahmenkosten durch die SAB finanziert werden. Da die Bearbeitung des Förderantrags jedoch bis zu 8 Wochen dauern kann, raten wir Ihnen, den Antrag rechtzeitig einzureichen.

Jedes Bundesland bietet unterschiedliche Finanzierungsmittel zur Weiterbildungsförderung an. Informieren Sie sich deshalb im Vorhinein über die Fördermöglichkeiten, die Ihnen als Selbstzahler offenstehen. Hier haben wir eine praktische Übersicht zu den verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten von beruflichen Weiterbildungen für Sie zusammengestellt. 

 

Zusammenfassung

Die berufliche Weiterbildung Online im Bereich Wach- und Sicherheitsdienst beim Mitteldeutschen Institut für Weiterbildung bietet Ihnen besten Bedingungen, um für einen erfolgreichen Berufseinstieg gerüstet zu sein. Bei uns werden Sie nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch und auf persönlicher Ebene optimal auf Ihren beruflichen Neustart und die Eingliederung in den Arbeitsmarkt vorbereitet. Somit erhalten Sie rundum eine ideale Vorbereitung.

Wenn Sie Interesse oder Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit persönlich zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach mit einer E-Mail an info@mifw.de, über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 0361 511 503 29.

An dieser Stelle möchten wir Sie nochmals darauf hinweisen, dass die Maßnahmen des MIFW auf Selbstzahler ausgerichtet sind. Sind Sie Kunde der Bundesagentur für Arbeit oder eines Jobcenters oder haben Sie Anspruch auf einen Bildungsgutschein? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Kooperationspartner: das Mitteldeutsche Institut für berufliche Weiterbildung und Rehabilitation. Die Maßnahmen des MIQR wenden sich konkret an Menschen, die schon längere Zeit arbeitslos sind, die mit antriebs-, oder entwicklungsstörenden Defiziten umgehen müssen und/oder körperliche, psychische oder soziale Beschwerden haben, die eine selbstständige Integration in den Arbeitsmarkt erschweren. Um den Teilnehmern den Weg zu einer erfolgreichen Arbeitsvermittlung zu erleichtern, bietet das MIQR die Zusammenarbeit mit einem arbeitspsychologischen und sozialpädagogischen Dienst an.

Trainer

Unsere Dozenten besitzen nicht nur langjährige Erfahrungen in der Aus- und Weiterbildung, sondern zeichnen sich auch durch mehrjährige, praktische Trainertätigkeiten in verschiedenen Institutionen aus, um Theorie und Praxis homogen zu verknüpfen. Mehr zu unseren Trainern

Inhalte

Recht der öffentlichen Sicherheit

Zivilrecht/Bürgerliches Recht

Sicherheitstechnik

Straf- und Strafverfahrensrecht

Umgang mit Menschen

Unfallverhütung

Waffenrecht – Umgang mit Waffen

Datenschutz

Gewerberecht

Grundlagen Kaufm. -techn. Rechenfähigkeiten, kaufmännischer Schriftverkehr / Computerwissen

Kommunikations- und Bewerbungsschulung

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Lehr- und Lerndidaktik


Weiterführende Dokumente


Zertifikate des MIFW