Was genau ist Yoga?

Yoga | Körperübungen | Meditation |

Yoga ist sehr alt und kommt ursprünglich aus Indien und ist eine Philosophie. Es wird als der Weg zur Selbsterkenntnis bezeichnet, der durch Körperübungen, Atemübungen sowie Meditation beschritten wird. Bei den Körperübungen, die Asanas genannt werden, wird die ganze Muskulatur an- und wieder entspannt. Dadurch werden Beweglichkeit und Kraft im ganzen Körper aufgebaut und trainiert. Mithilfe von Atemübungen fokussiert und trainiert man die Atmung. Diese Übungen heißen Pranayama. Ziel ist über die Atmung den Körper mit dem Geist zu verbinden. Nicht selten hat man nach einer intensiven Session neben dem Gefühl totaler Entspannung auch einen guten Muskelkater am nächsten Tag. Außerdem haben sich in den vergangenen Jahrtausenden verschiedene Schulen entwickelt. Diese Schulen unterscheiden sich in ihrer Schwerpunktsetzung.

Yoga ist genau richtig für Sie, wenn Sie:
  • gelenkiger werden möchten,
  • Ihre Muskulatur stärken wollen,
  • Rückenbeschwerden und innere Anspannungen loswerden wollen,
  • Entschleunigung suchen,
  • Ihren Körper wie auch Ihren Geist trainieren möchten,
  • Ihre Selbstwahrnehmung stärken möchten oder
  • Entspannung und ein Gefühl der Zufriedenheit suchen.

 

(Quelle: https://somuchmore.de/blog/, gesehen am 25.01.2017)

Gastbeitrag schreiben
Unterstützen Sie unsere Blogschreiber