Kommunikation in Unternehmen

Kommunikation | Firmenseminar | In-House-Schulung |

“Man kann nicht nicht kommunizieren” – dieser Grundsatz von Watzlawick, Beavin und Jackson ist als Teil des metakommunikativen Axioms in die Theorie vieler Kommunikationswissenschaften eingegangen. Was für jede zwischenmenschliche Kommunikation gilt, gilt im besonderen auch für die professionelle Unternehmenskommunikation.

Interne sowie externe Kommunikation ist für Unternehmen von großer Bedeutung. Diese klassische Teilung der Unternehmenskommunikation zielt zum einen auf die eigenen Mitarbeiter ab und zum anderen auf Kunden sowie externe Partner.

Mithilfe guter Unternehmenskommunikation wird

  • die öffentliche Reichweite und Bekanntheit erhöht (Brand Marketing),
  • ein (hoffentlich positives) Bild der Firma vermittelt (Image/Reputation),
  • die Personalbesetzung erleichtert,
  • die Kundenbindung erhöht (Commitment),
  • das Arbeiten schneller und leichter gemacht,
  • die Analyse sowie Messung verschiedener Kennzahlen einfacher
  • und außerdem der Umsatz gesteigert.

Wichtig ist hierbei immer, dass man durchdacht und ansprechend kommuniziert. Das heißt, dass man die Kommunikation adäquat auf sein Publikum zuschneidet.

Mögliche Maßnahmen bzw. Umsetzungen der Unternehmenskommunikation sind:

Zur Kommunikation im Unternehmen zählt aber auch gesundes Führen.

Gesund Führen = dafür sorgen, dass sich alle – die Führungskraft inbegriffen – am Arbeitsplatz wohler fühlen; primärer Ansatzpunkt ist das zwischenmenschliche Wohlbefinden

(Quelle: https://www.do-care.de/gesund-fuehren/)

Mit guter Führung kann die Arbeitsbelastung der Mitarbeiter verringert werden und schlechtem Betriebsklima wird vorgebeugt. Dies zeigt sich auch in der Studie von TOP-JOB: Gesunde Führung hat den positivsten Einfluss auf die Gesundheit der Mitarbeiter.

 

Haben Sie Interesse an Seminaren in Ihrem Unternehmen? Das MIFW bietet neben anderen Firmenseminaren auch ein In-House-Seminar zum Kommunikationstrainer an. Schauen Sie gerne vorbei, wir machen Ihnen dann ein individuelles Angebot.

Gastbeitrag schreiben
Unterstützen Sie unseren Blog