Ausbildung Waldbaden – Shinrin Yoku (Kursleiter/in)

Waldbaden Ausbildung | Shinrin Yoku | Kursleiter | Weiterbildung

„Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt.“ (Khalil Gibram)

Waldbaden – Shinrin Yoku (Kursleiter/in) buchen
Erhältlich in:
Erfurt
  • 4 Präsenztage
  • Kostenfreie Ratenzahlung möglich
  • Digitale Kursunterlagen
  • Anerkannter Bildungsträger


Informationen zur Ausbildung Waldbaden – Shinrin Yoku (Kursleiter/in)

Werde Shinrin Yoku Kursleiter/in und führe somit selbstständig Waldbaden Events durch. Warum?

Es ist gesund, stärkt das Immunsystem und wirkt entspannend. „Raus aus dem Kopf – rein in die Wahrnehmung“ lautet das Motto. Wie fühlt sich das Moos an, wie riecht der Tannenzapfen, wie viele Grüntöne gibt es – und was es darüber hinaus im Wald zu erleben gibt.  Das klingt banal? Dann staune über die methodisch-didaktischen Fähigkeiten, welche dir in diesem Kurs vermittelt werden.

 

Waldbaden, Herbst, Bäume

 

Zielgruppe

Naturliebhaber/innen, Trainer & Coaches, Personalverantwortliche, Personen in Gesundheits- und Heilberufen

 

Ort

  • Erfurt (Mitteldeutsches Institut für Weiterbildung) sowie
  • Waldstück im wunderschönen Orphaler Grund bei Erfurt

 

Teilnehmer/innen-Anzahl

  • Minimum: 5 Personen
  • Maximum: 15 Personen

 

Dauer

  • 40 Unterrichtseinheiten | 30 Stunden
  • 4 Tage (Donnerstag bis Sonntag)

 

Methoden

  • Vortrag & Moderation
  • Demonstration
  • Selbstreflexion & Wahrnehmung
  • Gruppen- & Partnerarbeit
  • Selbstkonzeption
  • Meditation
  • Seminarmaterial

 

Anwendungsgebiete und Tätigkeitsfelder

Diese Kursleiterausbildung befähigt dazu, selbstständig oder im Auftrag Dritter Waldbaden Events zu planen und durchzuführen.

Dies trifft in der Regel auf folgende Zielgruppen:

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Trainer & Coaches
  • Mitarbeiter/innen und Selbstständige in Natur- und Heilberufen
  • Touristen-, Städte-, Wanderführer
  • Touristeninformationen/ Städte mit Umland
  • Coaches für Burnout Prävention
  • Interessierte, die in Selbstständigkeit oder Teilzeit ihr Arbeitsfeld erweitern möchten

 

Voraussetzungen

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Ein Vorteil besteht jedoch dann, wenn das eigene Berufsfeld menschenbezogen ist oder bereits methodisch-didaktische Kenntnisse vorliegen. Die Zertifizierung erfolgt nach erfolgreich absolvierter, eigener Wald-Session.

 

Ziel der Kursleiterausbildung

Shinrin Yoku Kursleiter/innen haben die Möglichkeit, Shinrin Yoku Einzelevents und Gruppenevents selbstständig und eigenverantwortlich anzuleiten. Neben theoretischen Grundlagen wird die Anwendungskompetenz trainiert sowie effiziente Vermarktungsmöglichkeiten besprochen.

Das Seminar findet unter Berücksichtigung des Umweltschutzes statt. Aus Respekt und Liebe zur Natur.

 

Shirin Yoku, Waldbaden

 

Japan als Quelle des Waldbadens

„Shinrin-Yoku – Waldbaden“ ist in Japan eine anerkannte Therapieform – Auch in Deutschland wird die Methode immer beliebter. Das Waldbaden wurde Bereits in den 1980er Jahren in Japan konzipiert und beschäftigt sich mit dem bewussten Spazieren oder Wandern durch einen Wald, um der Natur und den Bäumen näherzukommen. Das Waldbaden ist eine Form der Natur- und Ökotherapie und kann vom Erholen und intensiven Betrachten von besonders idyllischen Plätzen bis hin zum Umarmen von Bäumen reichen. In Japan wird die anerkannte Therapieform von Ärzten verschrieben, wobei Patientinnen und Patienten nahegelegt wird, mehrere Tage im Wald zu verweilen und an geführten Shinrin-Yoku-Exkursionen teilzunehmen. Dabei wird gelernt, sich bewusst auf die Natur einzulassen.

Durch Lärm, Enge und permanente Reizüberflutung, die wir alltäglich in Großstädten erleben, sind wir immer mehr und permanenten Stress ausgesetzt. Dies kann in seinen Auswirkungen weitreichend sein und auch zum Massenphänomen Burnout führen. Das MIFW bietet Ihnen übrigens auch die Ausbildung Burnout-Berater/in an.

 

Der medizinische Nutzen von Shinrin-Yoku – Waldbaden

Seit den 1990er Jahren wird die medizinische Wirkung des Shinrin Yoku wissenschaftlich begleitet und gilt mittlerweile als gut erforscht. Japanischen Studien zufolge gibt es eine deutliche Stressmilderung bei Menschen die in Großstädten wohnen, aber Shinrin-Yoku anwenden. Dabei wirkt das Konzept positiv auf den Blutdruck, das Kortisol-Level (Adrenalin- und Noradrenalin-Ausschüttung) im Blut und den Puls, der schon nach kürzester Zeit im Wald sinkt.

Dabei sollen auch positive Auswirkungen auf das Immunsystem entstehen. Der Mediziner & Wissenschaftler Quing Li, der als Koryphäe des Shinrin-Yoku gilt, ist in Japan nicht nur an Universitäten und im Bereich speziell gelehrter Waldmedizin anerkannt. Er unterrichtet an einer Universität in Tokio mit hoher Reputation und forscht seit über 20 Jahren an Shinrin-Yoku. Dabei achtet der Professor auf ein wöchentliches „Waldbad“ mit seinen Studenten und erklärt in seinem Buch „Forest Bathing“ (2018) dass es nicht nur ein Waldspaziergang ist.

Geben Sie sich mit uns dem Wald hin. Öffnen Sie Ihre Augen, atmen Sie tief ein. Nehmen Sie das Rauschen der Blätter wahr und versenken Sie die Hände im Waldboden. Mit unserer Ausbildung „Kursleiter/in Shinrin Yoku – Waldbaden“ lernen Sie den Wald und seine Potentiale neu kennen und können außerdem selbstständig Waldbaden-Events durchführen.

 

Trainer

Unsere Dozenten besitzen nicht nur langjährige Erfahrungen in der Aus- und Weiterbildung, sondern zeichnen sich auch durch mehrjährige, praktische Trainertätigkeiten in verschiedenen Institutionen aus, um Theorie und Praxis homogen zu verknüpfen. Mehr zu unseren Trainern

Inhalte

Tag 1 - Shinrin Yoku Kursleiter Ausbildung

(Donnerstag 10:00 - 19:00 Uhr)

Unser Motto: Ankommen und Wissen

  • Kennenlernen der Kursteilnehmer/innen
  • Herkunft und Geschichte des Waldbadens
  • Gesundheitliche Aspekte und präventive Effekte
  • Erwartungen an ein Waldbaden Event
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Das richtige Equipment

 

Tag 2 - Shinrin Yoku Kursleiter Ausbildung

(Freitag 09:00 - 18:00 Uhr)

Unser Motto: Waldbaden intensiv (inklusive Mittagessen in einer rustikalen Waldgaststätte)

  • Durchführung eines 3-stündigen Shinrin Yoku Events
  • Gemeinsame Mittagspause in einer Wald-Lokalität
  • Reflexion der Shinrin Yoku Elemente
  • Theorie für eine eigene Waldbaden Struktur
  • Ideensammlung zur eigenen Spezialisierung

 

Tag 3 - Shinrin Yoku Kursleiter Ausbildung

(Samstag 09:00 - 18:00 Uhr)

Unser Motto: Mein Praxistag (inklusive Brot- oder Kuchenzeit)

  • Konzeption eines eigenen Waldbaden Events
  • Grundlagenvermittlung zur Vermarktung deines eigenen Kurses
  • Präsentation der Ideen
  • Transfer auf ein Gruppen-Event
  • Im Wald: Vorbereitung für den nächsten Tag

 

Tag 4 - Shinrin Yoku Kursleiter Ausbildung

(Sonntag 09:00 - 15:00 Uhr)

Unser Motto: Raus in die Natur

  • Transfer: 3-stündiges Event, durch die Teilnehmenden organisiert
  • Feedback und Evaluation
  • Reflexion der Seminartage
  • Zertifikatsübergabe

Weiterführende Dokumente


Zertifikate des MIFW