Ausbildung Fachkraft Buchführung – Online (IHK zertifizierter Abschluss)

Fachkraft für Buchführung | IHK Abschluss | Zertifiziert

Online-Weiterbildung Fachkraft für Buchführung (IHK) Mit dem Absolvieren der beruflichen Weiterbildung Fachkraft für Buchführung (IHK) werden Sie dazu qualifiziert, einen […]

Fachkraft Buchführung – Online (IHK zertifizierter Abschluss) buchen
Erhältlich in:
Online
  • Kostenfreie Ratenzahlung möglich
  • Digitale Kursunterlagen
  • Anerkannter Bildungsträger
  • keine Vorkenntisse nötig


Informationen zur Ausbildung Fachkraft Buchführung – Online (IHK zertifizierter Abschluss)

Online-Weiterbildung Fachkraft für Buchführung (IHK)

Mit dem Absolvieren der beruflichen Weiterbildung Fachkraft für Buchführung (IHK) werden Sie dazu qualifiziert, einen erfolgreichen Berufseinstieg in diesen Bereich zu meistern. Im Rahmen unserer digitalen Schulung werden Ihnen alle wichtigen Inhalte anschaulich, verständlich und praxisnah vermittelt. Während Ihrer Teilnahme können Sie von verschiedenen Vorteilen profitieren, die einzig auf Ihre erfolgreiche Qualifizierung und Berufsvorbereitung ausgerichtet sind. Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Chance, das erlernte Theoriewissen innerhalb eines kostenpflichtigen Praktikums anzuwenden, um Ihre fachmännischen Kompetenzen nachhaltig zu stärken.

 

Informationen zur Online-Weiterbildung Fachkraft für Buchführung (IHK)

Wenn Sie einen Sinn für Ordnung und Korrektheit haben sowie den Umgang mit Rechnungen nicht scheuen und sich beruflich mit Zahlen auseinandersetzen möchten, dürfte diese Online-Weiterbildung genau das Richtige für Sie sein! Die Schulung Fachkraft für Buchführung (IHK) bietet Ihnen die Möglichkeit ein interessantes und zukunftssicheres Tätigkeitsfeld kennenzulernen. Anhand von fundiertem Theoriewissen und praxisorientierten Übungen werden Ihnen die relevanten Grundlagen und praktische Anwendungen des betrieblichen Rechnungswesens beigebracht. Dies beinhaltet auch den Umgang mit den gängigsten Buchhaltungssoftwares, die eine zentrale Rolle innerhalb dieses Wirtschaftsbereich spielen. Die erlernten Kenntnisse und Kompetenzen sollen Sie am Ende der Weiterbildung dazu befähigen, den Abschluss zur IHK-Fachkraft zu absolvieren. Ausgestattet mit dieser Qualifikation können Sie sich als kompetent und selbstsicher auf dem Arbeitsmarkt präsentieren.

Wenn Sie Interesse haben oder Fragen aufgekommen sind, können Sie sich gerne an uns wenden. Schreiben Sie uns wahlweise über unser Kontaktformular, melden Sie sich über die E-Mail info@mifw.de oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter der 0361 511 03 29.

Alle Fakten zur Online-Weiterbildung Fachkraft für Buchführung (IHK)

Weiterbildungsziel

  • Erlernen von Grundlagen des Rechnungswesens, Kompetenzen im Umgang mit Buchhaltungssoftware aufbauen und festigen

Dauer

  • Vollzeit: 2 Monate
  • Teilzeit: 4 Monate

Einstieg

  • regelmäßig, nach Absprache

Belegbar

  • Buchung als Selbstzahler
  • Förderung über Bildungsprämie / Prämiengutschein
  • Online

Abschluss

  • IHK-Fachkraft für Buchführung

Vorteile

  • individuelle Wahl der Module
  • flexible Standortwahl
  • abwechslungsreiches und praxisnahes Lernen

 

Ziele der Online-Weiterbildung

Das Ziel dieser Online-Weiterbildung besteht darin, Sie beruflich für den kaufmännischen Bereich der Buchführung zu qualifizieren. Zu diesem Zweck werden Ihnen alle wichtigen Kenntnisse und Fertigkeiten beigebracht, die Sie für eine Tätigkeit im betrieblichen Rechnungswesen benötigen. Hierzu zählen neben den Grundlagen einer ordnungsgemäßen Buchführung, auch Kompetenzen in der Finanzbuchhaltung, speziell die korrekte Anwendung der Buchhaltungssoftwares Lexware oder DATEV. Mithilfe wiederholter und praxisnaher Übungen ist es möglich, alle wichtigen Inhalte sowie berufsrelevante Arbeitsschritte zu verinnerlichen und die eigenen Fähigkeiten zu stärken. Auf diese Weise möchten wir Ihnen eine optimale Prüfungs- und Berufsvorbereitung gewährleisten, damit Sie als geschulte IHK-Fachkraft für Buchführung ein neues Kapitel in Ihrer beruflichen Karriere aufmachen können. Durch fachliche Expertise, persönliche Betreuung und der Option ein Praktikum durchzuführen, möchten wir Ihnen die beste Grundlage für eine erfolgreiche Arbeitsvermittlung schaffen.

 

Zielgruppen

Das Angebot der beruflichen Weiterbildung richtet sich an alle, die arbeitssuchend sind und/oder eine berufliche Umorientierung anstreben. In erster Linie richtet sich die Online-Weiterbildung an Menschen, die keine staatliche Förderung durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit erhalten und sich in Eigeninitiative der beruflichen Bildung zuwenden. Die Online-Weiterbildungen des MIFW sollen vor allem Arbeitssuchende und Bildungswillige bei Ihrer Berufsvorbereitung sowie bei Ihrer Arbeitsmarktintegration unterstützen. Mit fachlicher Expertise und einer umfassenden persönlichen Betreuung werden die besten Voraussetzungen geschaffen, damit ein erfolgreicher Neu- oder Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt gelingt wird.

 

Zugangsvoraussetzungen

  • Vorhandensein von Computerkenntnissen
  • Vorhandensein eines PCs, Laptops oder Tablets mit Internetzugang

 

Inhalte der Online-Weiterbildung

Im Zuge der Online-Weiterbildung Fachkraft für Buchführung (IHK) erlernen Sie alle relevanten Inhalte rund um die Themen Buchführung und (Finanz-)Buchhaltung. Dafür werden Sie unter anderem in der vorschriftsmäßigen Dokumentation und Abbildung von inner- und überbetrieblich ablaufenden Geschäftsvorgängen unterrichtet. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass Sie sowohl über die gesetzlichen Vorgaben als auch über die Ordnungs- und Organisationsvorschriften der Buchführung Bescheid wissen. Darüber hinaus lernen Sie auch die zwei wichtigsten Rechnungen der Finanzbuchhaltung, die laufenden Geschäftsbuchungen sowie die Jahresabschlussrechnungen, durchzuführen. Mithilfe abwechslungsreicher und praxisnaher Übungen sollen Sie mit den Arbeitsprozessen des betrieblichen Rechnungswesens vertraut gemacht werden und Selbstvertrauen in Ihre eigenen Kompetenzen aufbauen. Auf diese Weise sollen Sie die Fertigkeiten entwickelnd, um die Inventur vorzubereiten und umzusetzen, das Inventar zu erstellen, die Bilanz- sowie Gewinn- und Verlustrechnung zu erledigen, Geschäftsbuchungen durchzuführen sowie die betriebswirtschaftliche Vergleichsrechnung und die Planungsrechnung umzusetzen.

Einen weiteren Themenschwerpunkt bildet die elektronische Datenverarbeitung (EDV). Anwendungskenntnisse im Umgang mit Buchhaltungssoftware sind voraussetzend dafür, um einen gelungenen Berufseinstieg in die Buchführung sowie Buchhaltung zu meistern. Hierbei handelt es sich um eine wichtige Schlüsselkompetenz, die Sie besitzen müssen, um sich als Fachkraft auf dem Arbeitsmarkt zu behaupten. Im Rahmen der Online-Weiterbildung erlernen deshalb, wie Sie mit den Programmen Lexware oder DATEV die Geschäftsbuchführung, die Kreditorenbuchhaltung, die Debitorenbuchhaltung sowie die Anlagen- und Warenbuchführung digital durchführen können.

 

 

Mehr Informationen zu den Softwares

Innerhalb der Online-Weiterbildung Fachkraft für Buchführung (IHK) ist der Umgang mit den Programmen Lexware oder DATEV einen zentralen Bestandteil. Hierbei handelt es sich um die in Unternehmen am häufigsten genutzten Buchhaltungssoftwares. Mit dem Nachweis, dass Sie fähig sind eines der am häufigsten genutzten Abrechnungsprogramme anzuwenden, können Sie Ihren potenziellen Arbeitgeber von Ihren Potenzialen überzeugen und Ihre Chancen bei der Arbeitsvermittlung steigern! Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz vorstellen, inwieweit die Softwares in der Buchführung und Buchhaltung zur Anwendung kommen.

Lexware

Lexware ist eine Buchhaltungssoftware, die speziell für die Abwicklung kaufmännischer Aufgabenstellungen eingesetzt wird. Es wurden unterschiedliche Anwendungspakete entwickelt, die unter anderem für den Einsatz in der Warenwirtschaft, Personalwesen, Fehlzeiten und Lohnauskünfte, Reisekosten, Rechnungswesen, Immobilienwesen, Steuererklärungen sowie Handwerk eingerichtet wurden. Das Leistungsspektrum von Lexware richtet sich primär an Selbstständige, Freiberufler sowie kleinere und mittelständische Unternehmen. Mithilfe dieser Abrechnungssoftware können viele Arbeitsaufträge digital und zeitsparend erledigt werden, beispielsweise das Durchführen von Buchungen, Schreiben von Rechnungen, Bearbeiten von Aufträgen, Berechnen von Löhnen und Gehältern sowie das Koordinieren von Terminen.

DATEV

DATEV ist die Abkürzung für „Datenverarbeitungsorganisation“. Hierbei handelt es sich um eine Genossenschaft, die Ihren Mitgliedern verschiedene Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen bereitstellt. Dies soll der gemeinschaftlichen Nutzung von Großrechneranlagen sowie dem transparenter Datenaustausch dienen. Im Rahmen dieser Organisation wurden über 200 Software-Lösungen entwickelt, die auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Businessbereiche ausgerichtet sind. So findet DATEV unter anderem im Rechnungs- und Steuerwesen, in der Personalwirtschaft, Kanzleiorganisation, betriebswirtschaftlichen Beratung und darüber hinaus auch im Bereich Werbung sowie Consulting Anwendung. DATEV wird speziell für die Durchführung der Buchführung und Finanzbuchhaltung eingesetzt. Allerdings umfass das Programm unter anderem auch Lösungen für das Auftragswesen, den Zahlungsverkehr und die Dokumentenablage.

 

Unterrichtsform

Die Teilnahme an unseren Online-Weiterbildungen gibt Ihnen die optimale Chance, sich ganz flexibel sowie standortunabhängig alle relevanten Kenntnisse anzueignen, die Sie für Ihren Karriereneustart benötigen. Sie können von überall auf unser digitales Schulungssystem zugreifen, egal ob Sie zu Hause auf der Couch sitzen, in einer Bibliothek oder im Garten sind. Alles was Sie für eine problemlose Teilnahme brauchen ist ein PC, Laptop oder ein Tablet mit entsprechendem Internetzugang. Auf der virtuellen Lernplattform werden Ihnen jederzeit alle Unterrichtsmaterialien zur freien Verfügung gestellt. Auf diese Weise kann Ihnen eine individuelle und abwechslungsreiche Weiterbildung gewährleistet werden, die Sie optimal in Ihr persönliches Alltagsleben integrieren können. Somit bieten sich Ihnen ideale Voraussetzungen für einen erfolgreichen Bildungsabschluss und Berufseinstieg.

 

Vorteile beim MIFW

Während Ihrer Online-Schulung zur IHK-Fachkraft für Buchführung können Sie von verschiedenen Vorteilen profitieren.

Das Lernen über unser digitales Schulungssystem erlaubt Ihnen mehr Freiheit und Flexibilität bei Ihrer Weiterbildung. Denn auf diese Weise ist nicht nur eine standortunabhängige Teilnahme möglich, sondern auch eine freie Zeiteinteilung. Im Grunde bedeutet dies, dass Sie Ihre Kenntnisvertiefung und berufliche Qualifizierung immer und überall absolvieren können. Die Kursmaterialien wurden von unserem professionellen Team eigens für Sie zusammengestellt und aufbereitet. Für einen optimalen Wissenstransfer werden außerdem abwechslungsreiche und praxisnahe Lernmethoden angewendet. Auf diese Weise soll es Ihnen möglich sein, die Inhalte nachhaltig zu verinnerlichen sowie fachliche Kompetenzen aufzubauen. Falls Fragen oder Unklarheiten auftreten, können Sie sich auch direkt an unsere Fachdozenten wenden. Diese werden Ihnen im Rahmen beratender Gespräche unterstützend zur Seite stehen. Zudem haben Sie die Option, betriebliche Erfahrungen zu sammeln. Im Rahmen eines kostenpflichtigen Praktikums bietet sich Ihnen die ideale Möglichkeit, erste Einblicke in den Berufsalltag zu erhalten. Das gut durchdachte Unterrichtskonzept sowie unsere betreuenden Leistungsangebote sollen Ihnen die Grundlage für eine optimale Berufsvorbereitung bieten, sodass Ihnen der berufliche Neu- oder Wiedereinstieg erfolgreich gelingt.

 

Fördermöglichkeiten

Eine berufliche Weiterbildung ist immer auch verbunden mit einem zeitlichen und finanziellen Aufwand. Als Selbstzahler müssen Sie diese Investition jedoch nicht vollständig aus eignen Mitteln leisten. Auch Ihnen stehen verschiedene Förderangebote zur Wahl, mithilfe derer Sie für die Weitebildungskosten aufkommen können. Im Folgenden möchten wir Ihnen verschiedene Finanzhilfen vorstellen, die Sie als Selbstzahler einer beruflichen Weiterbildung in Anspruch nehmen können.

 

Bildungsprämie / Prämiengutschein

Die Bildungsprämie, auch Prämiengutschein genannt, kann sowohl von Arbeitnehmern als auch von Selbstständigen für das Absolvieren einer kleineren Weiterbildung beansprucht werden. Dabei können bis zu 50 Prozent oder höchstens 500 Euro übernommen werden. Um die Bewilligung der Bildungsprämie zu erhalten, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein, die jedoch von Bundesland zu Bundesland unterschiedliche ausfallen. Im Grunde kann diese Förderung allerdings von Altersrentnern, unter 25-Jährigen und Pensionisten beantragt werden.

 

Förderung durch die Sächsische Aufbaubank (SAB)

Die Förderung der Sächsischen Aufbaubank stellt eine weitere Möglichkeit zur finanziellen Förderung von Selbstzahlern dar. Hierbei sind die allgemeinen Voraussetzungen, dass sich der der Betrieb, die Anstellung oder die Praxis in Sachsen befindet und dass sich die Kosten der Kursteilnahme auf mindestens 2500 Euro belaufen. Insgesamt können bis zu 80 Prozent der Weiterbildungskosten erstattet werden. Da sich die Bearbeitungszeit jedoch bis zu 8 Wochen hinziehen kann, sollten Sie Ihren Förderantrag rechtezeitig bei der SAB einreichen.

 

Je nachdem in welchem Bundesland Sie sich befinden, stehen Ihnen unterschiedliche Fördermöglichkeiten zur Auswahl. Erkundigen Sie sich also vor der Anmeldung zu einer Weiterbildung über die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten. Hier finden Sie eine praktische Übersicht mit den wichtigsten Informationen zu den unterschiedlichen Finanzierungshilfen sowie Zuschüssen für berufliche Weiterbildungen.

 

Zusammenfassung

Das MIFW bietet Ihnen im Rahmen der Online-Weiterbildung Fachkraft für Buchführung (IHK) die optimale Möglichkeit, sich flexibel und individuelle für den Bereich der Buchführung und (Finanz-)Buchhaltung zu qualifizieren. Im Laufe Ihrer Teilnahme werden Sie sich mit der ordnungsgemäßen Organisation und Dokumentation von Geschäftsvorfällen sowie mit computergestützten Berechnungen auseinandersetzen. Genauer gesagt erlernen Sie den kompetenten Umgang mit den Buchhaltungssoftwares Lexware oder DATEV, die eine zentrale Rolle dabei spielen, berufsrelevante Aufgaben korrekt und kurzerhand auszuführen. Wir möchten Ihnen eine optimale Berufsvorbereitung bieten. Damit Sie wichtige Arbeitsabläufe festigen und verinnerlichen können, binden wir deshalb praxisnahe Übungen in unseren gut durchdachten Unterricht mit ein. Die Online-Schulung erlaubt Ihnen eine individuelle Weiterbildung, die sich ideal in Ihren persönlichen Tagesablauf einbinden lässt. Darüber hinaus eröffnen wir Ihnen die Möglichkeit, das gelernte Theoriewissen in einem praktischen Rahmen anzuwenden. Mit der bewährten Kombination aus qualitativem Unterricht, persönlicher Beratung durch unsere Fachdozenten sowie der Möglichkeit ein Praktikum zu absolvieren, möchten wir Sie bestmöglich auf Ihren beruflichen Neu- und Wiedereinstieg vorbereiten.

 

Konnten wir Ihr Interesse wecke oder sind bei Ihnen Fragen aufgekommen? Dann melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gerne zu unserem Kursangebot. Schreiben Sie uns wahlweise über unser Kontaktformular, melden Sie sich über die E-Mail info@mifw.de oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter der 0361 511 03 29.

 

Bitte beachten Sie, dass sich das Weiterbildungsangebot des MIFW lediglich an Selbstzahler richtet. Sollten Sie ein Kunde der Bundesagentur für Arbeit oder des Jobcenters sein und einen Bildungsgutschein besitzen, melden Sie sich gerne bei unserem Kooperationspartner: Das Mitteldeutsche Institut für Qualifikation und berufliche Rehabilitation (MIQR). Die dortigen Umschulungen und Weiterbildungen sind als beruflichen Hilfestellung konzipiert. Durch diese werden Menschen, welche bereits langjährig arbeitslos sind, unter antriebs- oder entwicklungsstörende Defizite leiden und/oder mit körperlichen, psychischen oder sozialen Beschwerden umgehen müssen, gezielt bei der Berufsvorbereitung und Arbeitsvermittlung unterstützt. Mithilfe eines arbeitspsychologischen sowie sozialpädagogischen Dienstes können Vermittlungshemmnisse überwunden und eine erfolgreiche Arbeitsmarktintegration angestrebt werden.

Trainer

Unsere Dozenten besitzen nicht nur langjährige Erfahrungen in der Aus- und Weiterbildung, sondern zeichnen sich auch durch mehrjährige, praktische Trainertätigkeiten in verschiedenen Institutionen aus, um Theorie und Praxis homogen zu verknüpfen. Mehr zu unseren Trainern

Inhalte

  • Rechnungswesen Teil 1: Buchführung
  • Rechnungswesen Teil 2: laufende Geschäftsbuchungen
  • Rechnungswesen Teil 3: Jahresabschlussbuchungen
  • Geschäftsbuchführung mit Lexware / DATEV
  • Debitorenbuchhaltung mit Lexware / DATEV
  • Kreditorenbuchhaltung mit Lexware / DATEV
  • Anlagen-/ Warenbuchführung mit Lexware

Weiterführende Dokumente


Zertifikate des MIFW